Round Table Skimeeting
17. Januar 2017

Normalerweise ist Round Table Kitzbühel dafür bekannt, soziale Projekte und Menschen in Notsituationen im Bezirk Kitzbühel zu unterstützen. Selbstverständlich gehört aber auch das Clubleben zu einem Verein und so durfte Round Table Kitzbühel auch heuer wieder am Wochenende vor dem Hahnenkammrennen die Round Table Austria Skimeisterschaften austragen. Mit 85 Teilnehmern aus Österreich, Deutschland, Italien, Schweden, Belgien, Dänemark, Luxemburg und der Schweiz konnte auch heuer wieder ein Teilnehmerrekord erzielt werden.

Los ging`s am Freitag, 13.01.2017 mit geführtem Skifahren im Skigebiet von KitzSki und im Anschluss Aprés Ski in der Reischbar in Kitzbühel. Der Samstag stand ganz im Zeichen der Skimeisterschaften, wobei heuer Andi Hauenschild (Zell am See) vor Lukas Albert (Schweiz) und Helmut Schneider (Zell am See) die Meisterschaft für sich entscheiden konnten. Der Wanderpokal in der Teamwertung ging heuer an Round Table Zell am See mit mehr als 5 Sekunden Vorsprung!

Nach der Preisverleihung ließen die Teilnehmer den Abend gemütlich bei gutem Essen im Restaurant Streifalm direkt neben der Talstation der Hahnenkammbahn ausklingen.

Selbstverständlich kommt auch der Reinerlös der Skimeisterschaften einem sozialen Zweck zu Gute.

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Round Table 39 Kitzbühel


×